Unter­neh­mer Medi­en GmbH

Neue Web­site

Die Unter­neh­mer Medi­en GmbH hat ihren Inter­net-Auf­tritt als „Hid­den Cham­pion“ in der deut­schen Ver­lags­land­schaft neu kon­zi­piert und trägt damit der Ent­wick­lung ihres Geschäfts­mo­dells Rech­nung, das sich künf­tig auf den drei Fel­dern Print, Inter­net und Direkt­mar­ke­ting dar­stel­len wird. Die Web­site unter dem Claim „Gedan­ken für Genera­tio­nen“ wur­de unter Wor­d­Press 5.7 bzw. 5.8 kon­fi­gu­riert und ist als Platt­form für die bei­den Kom­pe­tenz­be­rei­che Fami­li­en­un­ter­neh­men und Unter­neh­mer­fa­mi­li­en angelegt. 

Im Rah­men des viel­sei­ti­gen Leis­tungs­spek­trums als „Think Tank“ und als Lösungs­an­bie­ter für den Zugang zur Pre­mi­um­ziel­grup­pe der Eigen­tü­mer maß­geb­li­cher mit­tel­stän­di­scher Unter­neh­men wur­de rück­wir­kend bis 2008 ein digi­ta­les Archiv ein­ge­rich­tet, in dem die Bei­trä­ge im unter­neh­mermaga­zin im Ori­gi­nal-Lay­out auf­ruf­bar sind. Dadurch ist der The­men­ka­non der jün­ge­ren Ver­gan­gen­heit im Hin­blick auf stra­te­gi­sche Fra­gen und grund­le­gen­de ope­ra­ti­ve Auf­ga­ben von Unter­neh­me­rin­nen und Unter­neh­mern kom­plett nach­zu­voll­zie­hen, dar­un­ter allein rund zwei­hun­dert Namens­ar­ti­kel zu diver­sen Aspek­ten der Nach­fol­ge ein­schließ­lich „Pri­va­te Equi­ty“ und „M&A“. Das tief gestaf­fel­te, gut geord­ne­te Online-Ange­bot für pro­fes­sio­nel­le Besu­cher im B‑to‑B (und im B‑to‑C) umfasst nun erst­mals auch vier Rubri­ken mit aktu­el­lem Con­tent, der sich auf sehr alte Unter­neh­men („Vor 1800“), auf Stif­tun­gen von Unter­neh­me­rin­nen und Unter­neh­mern, auf Fir­men mit beson­de­rem Sinn für ihre His­to­rie sowie auf die Vor­stel­lung deut­scher Welt­markt­füh­rer bezieht.

Scroll to Top Cookie Consent mit Real Cookie Banner