Autoren alphabetisch: T

Man­fred Tilz

Stell­ver­tre­ten­der Bereichs­lei­ter Afrika/Nahost Ger­ma­ny Tra­de & Invest (GTAI), Bon­nAl­ter Han­dels­part­ner Iran: Wie­der­be­le­bung guter Wirt­schafts­be­zie­hun­gen (» Zum Bei­trag)(UMAG 1–2/2016, Titel­the­ma „Märk­te von mor­gen“, Sei­te 31–33)

Fran­zis­ka Mül­ler Tiberini

Fami​li​en​un​ter​neh​men​.ch AG, ZürichLeh­ren aus dem Erleb­ten zie­hen: Aus­zeit vom Tages­ge­schäft (» Zum Bei­trag) (UMAG 7–8/2016, Spe­cial „Unter­neh­mer­nach­fol­ge“, Sei­te 40 und 43)

Flo­ri­an Tappeiner

Wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter und Dok­to­rand, KfW-Sti­f­­tungs­­­lehr­­stuhl für Entre­pre­neu­ri­al Finan­ce, TU Mün­chen»Pri­va­te Equi­ty«: All­ge­mei­ne Zufrie­den­heit (» Zum Bei­trag)(UMAG 4/2008, Titel­the­ma „Unter­neh­mens­fi­nan­zie­rung“, Sei­te 24)

Vol­ker Tangemann

Invest­ment­ma­na­ger HANNOVER Finanz Grup­pe, Han­no­verDirekt­be­tei­li­gung: Oft ein Ent­wick­lungs­schub(UMAG  4/2006, Spe­cial „Unter­neh­mens­fi­nan­zie­rung“, Sei­te 44)

Sven Tel­ler

Direc­tor Cor­po­ra­te Finan­ce Fal­ke Bank AG, Düs­sel­dorfNeu­er Ansatz: Dop­pel­tes Lott­chen(UMAG 1–2/2004, Spe­cial „Ban­ken und Mit­tel­stand“, Sei­te 46–47)

Dr. Kers­tin Teicher

Geschäfts­füh­re­rin Deutsch-Japa­­ni­­scher Wirt­schafts­kreis (DJW), Düs­sel­dorfJapan: Inves­ti­ti­on in Japan(UMAG  9/2003, Titel­the­ma „Inter­na­tio­na­li­sie­rung“, Sei­te 44)

Kai Tecken­trup

Geschäfts­füh­ren­der Gesell­schaf­ter, Tecken­trup GmbH & Co. KG, VerlViel­falt als Chan­ce: »Diver­si­ty Manage­ment« im Mit­tel­stand (» Zum Bei­trag)(UMAG 5–6/2015, Titel­the­ma „Mit­tel­stand in Euro­pa“, Sei­te 22)

Klaus Tau­be

Vor­stand Euro­fac­tor AG, Ober­ha­chingAkqui­si­ti­ons­fi­nan­zie­rung: Intel­li­gen­tes Instru­ment (» Zum Bei­trag)(UMAG 7–8/2008, Spe­cial „Mer­gers & Acqui­si­ti­ons“, Sei­te 44)

Rei­ner Temme

Tem­me Stahl­bau GmbH, Nort­heimErfah­run­gen im Inter­net „Nach­hil­fe für das Neu­kun­den­ge­schäft?(UMAG 4/2000, „Know-how“, Sei­te 52)

Ste­fan Teuchert

Lei­ter Ver­trieb Groß­kun­den, Auto­ver­mie­ter und Son­der­kun­den, BMW AG, Mün­chenHer­stel­ler­po­li­tik: BMW: Sehr stark bei Die­sel­li­mou­si­nen(UMAG 5/2005, Spe­cial „Fuhr­park — Flot­te — Fir­men­wa­gen“, Sei­te 40)

Scroll to Top Cookie Consent mit Real Cookie Banner