Prof. Dr. Juer­gen B. Donges

Vor­sit­zen­der des Sach­ver­stän­di­gen­ra­tes zur Begut­ach­tung der gesamt­wirt­schaft­li­chen Ent­wick­lung, Insti­tut für Wirt­schafts­po­li­tik an der Uni­ver­si­tät zu Köln
Kon­junk­tur­pro­gno­se 2001: Wei­te­rer Bedarf an beherz­ten Refor­men

(UMAG 12/2000, Titel­the­ma „Per­spek­ti­ven 2001“, Sei­te 8–12)
Auf­ga­ben für die nächs­te Legis­la­tur­pe­ri­ode: Vom Kurie­ren an Sym­pto­men zu wirk­li­chen Struk­tur­re­for­men

(UMAG 6/2002, Titel­the­ma „Deutsch­land vor der Wahl“, Sei­te 12–16)
Deutsch­land in Not: Sta­bi­li­täts­pakt, Staats­ver­schul­dung und ande­re Sor­gen

(UMAG 5/2003 Titel­the­ma »Zukunft Euro­pas«, Sei­te 28–29)
Rah­men­be­din­gun­gen: Kein Exo­dus nach Ost­eu­ro­pa

(UMAG 3/2005 Titel­the­ma »Stand­ort Deutsch­land«, Sei­te 18)

Prof. Dr. Juer­gen B. Donges

Ehem. Direk­tor des Insti­tuts für Wirt­schafts­po­li­tik, Uni­ver­si­tät zu Köln
Zukunfts­ori­en­tier­te Ord­nungs­po­li­tik: Staat­li­che Inter­ven­tio­nen auch in Kri­sen­zei­ten begren­zen (» Zum Bei­trag)
(UMAG 3/2012 Titel­the­ma »Stand­ort Deutsch­land«, Sei­te 12–14)

Scroll to Top Cookie Consent mit Real Cookie Banner